Mit Hilfe unserer Spendenhäuser konnten wir in 2020 bisher 434,-€ sammeln. Vielen Dank an alle Spender.

Aktuelles

Der Verein hat für die neuen Schulanfänger, die vom Verein Schulranzen erhalten, Brotdosen und Trinkflaschen mit dem Vereinslogo herstellen lassen. Diese können für eine Spende auch von Jedermann erworben werden.

Für weitere Infos klicken Sie bitte hier

KINDERTALER – Schwalbach denkt an Dich!

Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise     
                           

Kindertaler unterstützt Kinder und Jugendliche, die durch Armut in unserer Stadt benachteiligt sind. Wir wollen ihnen schnell und unbürokratisch helfen und sie in ihrem Lebensalltag unterstützen.

Im vergangenen Jahr haben wir insgesamt 43.600,46 € an Hilfen und Förderungen ausgegeben. Dies war nur möglich, durch die vielen kleinen Spenden, die wir über die Spendenschweinchen und Spendenhäuser, sowie durch private Einzelspenden, durch Sachspenden, u.a. von dem Schwalbacher Onlinedigital Druckerei und durch Großspenden (Kalonge-Stiftung, Stiftung Leberecht, Förderpenny, Belegschaft Hewlett-Packard, CDU-Nikolaussammelaktion, Mainova, Rhein-Main-Verbund) erhalten haben. Unsere Aktion die Kinder mit PCs für das Homeschooling zu unterstützen war der ZEIT im August 2020 sogar eine ganze Seite wert. Die Einrichtungen bestätigen uns, wie wichtig diese Unterstützung gewesen ist.
Allen Spenderinnen und Spender ein herzliches Dankeschön. Mit dieser großartigen Unterstützung konnten wir wieder einmal den Wahlspruch von Kindertaler „Schwalbach denkt an Dich“ umsetzen.

Kindertaler wird daher auch in diesem Jahr wieder mit einer „Osteraktion“ helfen

  1. 295 Kinder erhalten einen Leensmittelgutschein in Höhe von 30,00 €, die über die „Tafel“ und die Stadt Schwalbach verteilt werden.
  2. Erziehungsberechtigte können ferner über die Kindertagesstätten, Schulen, die Stadt, Kirchen oder Vereine dringend notwendige Dinge bei uns erhalten. Bitte nehmen Sie uns in diesen Tagen gerne in Anspruch und sprechen Sie ihren Kindergarten, die Schule, das Schulkinderhaus, das Diakonische Werk, die Flüchtlingshilfe oder die „Tafel“ an.

Aufruf an die Schwalbacher Bürgerinnen und Bürger

Damit Kindertaler wirksam seine Aufgabe, die Auswirkungen der Kinder- und Jugendarmut in Schwalbach zu mildern, erfüllen kann, benötigen wir weiterhin ihre Unterstützung.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Umsetzung der beiden Aktionen und spenden Sie auf unser Konto bei der Taunus Sparkasse. Der Verein ist als gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt und die Spenden können bei der Steuererklärung angerechnet werden.

Machen Sie anderen, sich und uns eine Freude! In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein frohes Osterfest und bleiben Sie gesund.

Für den Gesamtvorstand: Katrin Behrens ● Nancy Faeser ● Heinz Müller-Lichtenheld ● Günter Pabst ● Alexandra Scherer ● Monika Schwarz ● Daniela Verges.

 

Kontonummer: Taunus Sparkasse IBAN DE42 5125 0000 0049 0053 34 BIC HELADE1TSK

 

Besuchen Sie auch unsere Internetseite www.kindertaler.de

 

Diese Anzeige wird unterstützt durch die Schwalbacher Zeitung – Herzlichen Dank.

Kindertaler sucht dringend Hilfe! 

Aufgrund des Lockdowns ist ein Jahr lang komplett der Schwimmunterricht ausgefallen. Alle Klassen verbrachten das Schuljahr im Homeschooling – natürlich ohne Schwimmunterricht. Der Lehrplan sieht in der Jahrgangsstufe 3 und 6 Schwimmunterricht vor. Aufgrund von Corona haben somit die derzeitigen Klassen 3 und 6 sowie 4 und 7 keinen Schwimmunterricht erhalten oder nur stark verkürzt. Wenn der Lockdown beendet sein wird, werden die Kinder dieser Jahrgänge bereits in die nächste Klasse versetzt – ohne, dass der Schwimmunterricht nachgeholt werden kann.
Denn dann werden die folgenden Klassen im Schwimmen unterrichtet.

Dies führt dazu, dass schon jetzt mehr als 60 Kinder allein in Schwalbach nicht Schwimmen lernen können!

Wir finden dies ganz ungeheuerlich und möchten diesen Kindern auf jeden Fall die Möglichkeit bieten, ebenfalls ihr Seepferdchen zu erlangen.

Aus diesem Grunde suchen wir dringend Schwimmlehrer, die Kindern das Schwimmen beibringen können.
Sind Sie Sportstudent, Sportlehrer, Bademeister, Rettungsschwimmern oder Schwimmlehrer oder haben Sie eine andere Ausbildung, so dass Sie Kindern das Schwimmen beibringen können, die vielleicht sogar Angst vor dem Wasser haben?
Selbstverständlich würde dies nicht unentgeltlich erfolgen. 
Sobald es die Situation wieder möglich macht, möchten wir umgehend starten. Wir hoffen, dass es nach Ostern schon losgehen kann.

Die Stadt Schwalbach stellt uns freundlicher Weise einen abgesperrten Bereich im Schwalbacher Naturbad zur Verfügung, in dem die Kinder in Kleingruppen Schwimmen lernen können (Schulzeit: 14:00-16:00 Uhr/Ferien 10:00-12:00 Uhr).
Es besteht auch die Möglichkeit, einen Ferienschwimmkurs zu initiieren, der dann von Montag bis Freitag stattfände.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bezüglich der Details und eines Gesprächs per E-Mail an info@kindertaler-schwalbach.de

Bitte informieren Sie Freunde, Bekannte und Verwandte über unseren Aufruf.
Je mehr Personen wir erreichen, desto größer ist die Chance, dass die Kinder Schwimmen lernen.

Danke Ihnen für Ihre Hilfe
Ihr
Kindertaler – Hilfen bei Kinderarmut Schwalbach am Taunus e.V.

 

Quelle Foto: Pixabay

Laden Sie sich hier die aktuelle Mitglieds- bzw. Spendenerklärung als PDF herunter.

Laden Sie sich hier das aktuelle Beitrittsformular als PDF herunter und senden es ausgefüllt per E-Mail an:
info@kindertaler-schwalbach.de

Laden Sie sich hier die aktuelle Vereinssatzung als PDF herunter.

Vorstandssitzung :

03.05.2021

 

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen :

28.06.2021 

Vorstandssitzung :

06.09.2021  

Vorstandssitzung :

22.11.2021  

Hilfen bei Kinderarmut Schwalbach am Taunus e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der Kindern aus Schwalbacher Schulen, Kitas und Vereinen unterstützt, deren Eltern wenig Geld haben. Die Hilfe soll schnell und unbürokratisch über Erzieher, Lehrer oder Trainer vermittelt werden. Mehr Details