Mit Hilfe unserer Spendenschweine konnten wir in 2018 792,87€ sammeln. Vielen Dank an alle Spender.

Aktuelles

Auch in diesem Jahr unterstützt PENNY mit dem Projekt “Förderpenny” gemeinnützige Organisationen aus ganz Deutschland, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen.

Als eine von 120 Gewinner-Organisationen haben wir schon ein Preisgeld in Höhe von 2.000€ bekommen – und nahmen an der großen Abstimmung um eine Jahresförderung teil.

Alle PENNY Kunden, die an der Kasse “bitte aufrunden” sagen, spenden diesen Betrag an die Deutschland-Sieger der Jahresförderung.

Im November wird bekannt gegeben, ob Kindertaler die Kundenspenden bekommen wird.

Bettina Neumann von BlueBetti Patchworkstoffe spendet Erlös aus Maskenverkauf
Frau Neumann betreibt seit Ende letzten Jahres ein kleines Geschäft (kein Ladengeschäft) für Patchworkstoffe. Sie hatte für diverse Messen in diesem Jahr Stoff gekauft. Corona bedingt wurden aber leider alle Messen abgesagt und so hat sie aus der Not eine Tugend gemacht und aus dem Patchworkstoff Masken genäht und zum Selbstkostenpreis verkauft. Ihr liegen Kinder am Herzen und da war es für Frau Neumann klar, den Schwalbacher Kindertaler zu unterstützen. Aus dem Verkauf der Masken flossen 0,50 EUR als Spende an den Kindertaler. Die Masken wurden über ihren Online Shop www.bluebetti.de aus ganz Deutschland bestellt, aber auch ein großer Teil direkt aus Schwalbach. Diese Masken hat sie persönlich ausgeliefert und die Resonanz auf die Spendenaktion war so schön, dass es oft noch ein Trinkgeld gab, was auch dem Kindertaler zu Gute kommt.
Obwohl die Nachfrage nach Masken laut ihrer Aussage jetzt deutlich abgenommen hat, lässt sie die Aktion weiterlaufen und hofft, doch noch den ein oder anderen Euro als Spende weiterleiten zu können.
Vielen herzlichen Dank, liebe Frau Neumann, für diese tolle Aktion 😊

Auch in 2020 unterstützen wir unsere ABC-Schützen. 21 gefüllte Schulranzen werden wir an Erstklässler und 5-Klässler übergeben um ihnen einen guten Schulstart nach den Ferien zu ermöglichen.

Wir haben gewonnen! Als eine von 120 Organisationen wurden wir aus über 650 Bewerbern für den Förderpenny-Preis in unserer Nachbarschaft ausgewählt und dürfen uns über ein Preisgeld von 2.000€ freuen.


Das ist aber noch nicht alles! Ab 10. August konkurrieren wir in einer großen Abstimmung mit weiteren Organisationen um eine Jahresförderung – es wird also nochmal spannend. Selbstverständlich informieren wir rechtzeitig über die Abstimmung und freuen uns über jede Unterstützung!


Zum Presse-Artikel vom 16.06.2020.

Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise
Update 25.4.2020

Wir danken allen Spendern herzlich, die unserem Aufruf gefolgt sind, Familien zu unterstützten, die gerade in der jetzigen Situation hart getroffen sind. Gerne werden wir die Unterstützung fortführen und werden auch in der kommenden Woche gemeinsam mit der Schwalbacher Tafel Familien unterstützen und einen Lebensmittelgutschein in Höhe von 25,-€ an Familien mit Kindern ausgeben.

 

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin, jeder gespendete Cent kommt direkt dem Wohle dieser Familien zu Gute.

 

Machen Sie anderen, sich und uns eine Freude!

 

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen und bitte bleiben Sie gesund.

 

Für den Gesamtvorstand: Katrin Behrens ● Nancy Faeser ● Heinz Müller-Lichtenheld ● Günter Pabst ● Alexandra Scherer ● Monika Schwarz ● Daniela Verges

 

Kontonummer: Taunus Sparkasse IBAN DE42 5125 0000 0049 0053 34 BIC HELADEF1TSK

Laden Sie sich hier die aktuelle Mitglieds- bzw. Spendenerklärung als PDF herunter.

Laden Sie sich hier das aktuelle Beitrittsformular als PDF herunter und senden es ausgefüllt per E-Mail an:
info@kindertaler-schwalbach.de

Laden Sie sich hier die aktuelle Vereinssatzung als PDF herunter.

Jahreshauptversammlung :

13.10.2020, Schwalbacher Bürgerhaus

Großer Saal

Hilfen bei Kinderarmut Schwalbach am Taunus e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der Kindern aus Schwalbacher Schulen, Kitas und Vereinen unterstützt, deren Eltern wenig Geld haben. Die Hilfe soll schnell und unbürokratisch über Erzieher, Lehrer oder Trainer vermittelt werden. Mehr Details